AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1.     Der Betreuungseinsatz gilt erst als definitiv gebucht, wenn eine schriftliche Einsatzbestätigung seitens miez&mauz vorliegt.

 

2.     Für den Zeitraum der Betreuung durch miez&mauz, muss der Auftraggeber alle notwendigen Utensilien bereitstellen.

 

3.     Der Auftraggeber stellt sicher, dass genügend Futter für den gesamten Betreuungszeitraum vorhanden ist. Muss dennoch Tierfutter durch miez&mauz nachgekauft werden, gehen die Kosten zu Lasten des Auftraggbers.

 

4.     Der Auftraggeber informiert miez&mauz vor Einsatzbeginn über alle relevanten Fakten die für eine sorgfältige Betreuung der Katze/n nötig sind.

 

5.     Krankheiten des zu betreuenden Tieres müssen vor Beginn des Betreuungszeitraumes mitgeteilt werden. miez&mauz kann den Einsatz ablehnen.

 

6.     miez&mauz führt den Betreuungsauftrag nach bestem Wissen und Gewissen

 

7.     Sollte miez&mauz verhindert sein, wird eine kompetente Stellvertretung aufgeboten.7

8.

 

 

9.     Sollte während des Betreuungszeitraums ein Schaden entstehen, der nachweislich durch miez&mauz entstanden ist, ist dieser durch die Allianz (Betriebshaftpflichtversicherung von miez&mauz) gedeckt. Für Schäden die durch die Katze/n entstanden sind (wie z.B. Flecken durch Erbrochenes, Kot/Urin, Blut von mitgebrachten Beutetieren, Wasserflecken, etc.), wird jede Haftung abgelehnt.

 

10. Freigänger-Katzen werden auf eigenes Risiko rausgelassen. Es wird keine Haftung übernommen.

 

11.           Für Schäden die durch Drittpersonen entstanden sind (z.B. durch Familie, Freunde, Nachbarn, Reinigungsinstitut oder Ähnliches) wird keine Haftung übernommen.

 

12.           Sollte eine Katze während des Betreuungszeitraumes erkranken oder einen Unfall erleiden, wird der Auftraggeber sofort informiert und das weitere Vorgehen besprochen. Sollte der Auftraggeber nicht erreichbar sein, wird miez&mauz eigenhändig weitere Schritte einleiten. Sollte eine Konsultation beim Tierarzt nötig werden, wird zuerst der vom Auftraggeber angegebene Tierarzt kontaktiert. Wenn dieser nicht erreichbar sein sollte, wendet sich miez&mauz an einen anderen Tierarzt in der Nähe.

 

13.           Die Kosten für einen allfälligen Tierarztbesuch gehen zu Lasten des Auftraggebers.

 

14.           Der Auftraggeber erklärt sich damit einverstanden, dass miez&mauz personen- und sachbezogene Daten in die Kundenkartei aufnimmt. Diese Daten werden sorgfältig und diskret behandelt und nur im Notfall an Dritte weitergegeben (z.B. Tierarzt, Polizei, Feuerwehr oder Ähnliche Institutionen).

 

15.           Der Auftraggeber gibt sein Einverständnis, dass miez&mauz Fotos der Katze/n auf ihrer Webseite und/oder auf der entsprechenden Facebook-Seite veröffentlicht werden dürfen.

 

16.           Sollte der Auftraggeber nicht zum geplanten Zeitpunkt zurückkehren, ist dies miez&mauz sofort schriftlich mitzuteilen (per Whatsapp, SMS oder Mail). miez&mauz stellt die weitere Betreuung der Katze/n bis auf Weiteres auf Wunsch des Auftraggebers bis zu dessen eintreffen sicher. Die zusätzlichen Betreuungstage werden zum üblichen Tarif verrechnet.

 

17.           Nach Beendigung des Einsatzes erhält der Auftraggeber eine Rechnung. Diese ist innert 10 Tagen nach Erhalt zu begleichen.

 

18.           Der Gerichtsstand ist Effretikon.